News

Forum als Integrationszentrum

Forum Sumiswald - 11. November 2022

Amt für Integration und Soziales und Gemeinde Sumiswald einigen sich auf die Umnutzung eines Teils des Forums als Integrationszentrum

Das Amt für Integration und Soziales (AIS) der Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion (GSI) des Kantons Bern, der Verwaltungsrat der Forum Sumiswald AG und der Gemeinderat von Sumiswald haben sich auf die Umnutzung eines Teils der Sport- und Freizeitanlage «Forum Sumiswald» als Integrationszentrum geeinigt. Die Unterkunft im Forum wird während der kommenden drei Jahre im Auftrag des Kantons von der ORS Service AG als Kollektivunterkunft für Asylsuchende betrieben werden.

Es ist eine kombinierte Nutzung als Kollektivunterkunft sowie als Sport- und Freizeitanlage geplant. Erfahrungen in anderen Anlagen, wie zum Beispiel der Campus in Huttwil, haben gezeigt, dass die Kombination eines öffentlichen Betriebs und einer Flüchtlingsunterkunft gut funktionieren und einen positiven Beitrag zur Integration der Migrantinnen und Migranten leistet. Aufgrund der aktuell ungewissen Situation im Migrationswesen ist noch unklar, woher die Flüchtlinge kommen werden. Geplant ist ein Betrieb mit rund 250 Flüchtenden, der frühestens anfangs Februar 2023 starten wird. Die Bildungs- und Kulturdirektion (BKD) wird die Gemeinde im Schulbereich unterstützen. Der Schulbesuch der Kinder aus der Kollektivunterkunft erfolgt zuerst in Willkommensklassen oder Intensivkursen «Deutsch als Zweitsprache» (DaZ). Bei längerem Verbleib werden die Kinder, unterstützt mit Zusatzlektionen DaZ, nach und nach in die Regelklassen integriert.

Unterkunft und Integration

Es werden grundsätzlich keine abgewiesenen Personen in dieser Unterkunft wohnhaft sein. Das neue Asylgesetz des Bundes sieht einen raschen Abschluss der Asylverfahren vor. Das AIS hat in fünf Regionen einen umfassenden Auftrag zur Betreuung und Unterbringung der Personen des Asyl- und Flüchtlingsbereichs an regionale Partner vergeben. Diese richten auch die Sozialhilfe aus und führen den Integrationsauftrag aus. Für den Perimeter Emmental, zu dem auch die Gemeinde Sumiswald gehört, ist die ORS Service AG zuständig. Diese Firma hat grosse Erfahrung in der Betreuung und Begleitung von Asylsuchenden, vorläufig Aufgenommenen und Flüchtlingen. Die künftige Kollektivunterkunft wird bedarfsgerecht betreut (gemäss Betriebskonzept eine 7/24h-Betreuung) und es wird ein hoher Sicherheitsstand in und um die Unterkunft gewährleistet werden.

Positive Zusammenarbeit mit Gemeinde und Eigner

Nach den Verhandlungen der letzten Tage ist der Verwaltungsrat überzeugt, dass mit der geplanten Zwischennutzung eine gute Lösung gefunden werden konnte, von der alle Beteiligten profitieren können, auch, weil aufgrund der kürzlich erfolgten Schliessung des Hallenbads und weiterer Teile der Sport- und Freizeitanlage nach möglichen Alternativen zur Nutzung gesucht wurde. Dank der Zwischennutzung steht nun genügend Zeit zur Verfügung, um die Neuausrichtung und die Planung für die weitere Zukunft des «Forum Sumiswald» anzugehen. 

Bevölkerung wird laufend informiert

Um den Informationsaustausch zwischen der Bevölkerung und der Gemeinde sicher zu stellen, wird ein regelmässiger «runder Tisch» stattfinden. An diesem werden nebst der Betreiberin sowie den Zuständigen des Kantons und der Gemeinde auch die Schule mit eingebunden. Die Gemeinde informiert zudem die politischen Stellen im Bedarfsfall.

Öffentliche Informationsveranstaltung in Sumiswald

Für die Dorfbevölkerung wird eine Informationsveranstaltung im Forum Sumiswald stattfinden. Interessierte können sich am Montag, 21. November 2022, um 19.30 Uhr, über die geplante Unterkunft informieren lassen. Entsprechende Einladungen erfolgen in den nächsten Tagen über die Publikationsorgane der Gemeinde.

Auskünfte erteilen:

Gemeinde Sumiswald
Fritz Kohler
Gemeindepräsident
Tel. 034 437 17 28 / 079 751 07 01

Martin Affolter
Leiter Verwaltung
Tel. 034 432 33 44

Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion des Kantons Bern
Gundekar Giebel
Leiter Kommunikation
Tel. 079 306 10 40

Forum Sumiswald AG
Hans Grunder
Verwaltungsratspräsident
Tel. 079 616 11 71