Forum Sumiswald
AG für Sport, Seminare und Events
Burghof 104
3454 Sumiswald

Tel: +41 (0)34 432 44 44
Fax: +41 (0)34 431 20 31


 
Kontakt  |  Lageplan  |  Öffnungszeiten  |  Tarife  |  Home

Unsere Region - Sumiswald

Die Herkunft des Namens Sumiswald, 1130 erstmals urkundlich erwähnt, ist umstritten: Einige erblicken darin eine Kontraktion von "zum Oswald", weil dem heutigen Oswald an Stelle der heutigen Kirche eine Kapelle geweiht war, andere leiten den Namen vom lateinischen "summa vallis" oder aber von einem germanischen Ansiedler "Suomolt" ab.

Jedenfalls war Sumiswald einst eine Herrschaft mit eigenem Adel. 1225 - 1528 war Sumiswald eine Kommende des Deutschritter-Ordens. Die weithin sichtbare Kirche wurde von den Deutschrittern im altgotischen Stil im Jahre 1510 erbaut und ist noch heute das Wahrzeichen von Sumiswald mit ihren wertvollen Glasgemälden.
Auch das renovierte Schloss von Sumiswald ist ein Zeuge der Deutschritterherrschaft.
1525 kaufte sich Sumiswald von der Leibeigenschaft los. 1698 erwarb Bern vom Deutschen Orden die Komturei Sumiswald und beschickte sie bis zur Aufhebung der Landvogtei (1798) mit 19 Vögten.

Sumiswald kam dann zum Distrikt Unteremmental und 1803 zum Bezirk Trachselwald. Seit dem 18. Jahrhundert ist Sumiswald ein blühendes Handwerkerdorf.

Information / Beratung / Anmeldung

Gerne unterstützen und beraten wir Sie bei allfälligen Fragen. Sie erreichen uns telefonisch über die Nummer 034 432 44 44 oder persönlich an der Rezeption des Forum Sumiswald.
» Email an das Rezeptions-Team
» Homepage der Gemeinde Sumiswald
» Zurück zur Homepage




» zurück